Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::Hollow Bones

At the beginning of the choreographic research for his new creation Hollow Bones Jacopo Godani related the idea of artistic freedom to birds. Consequently, he found the transposition or materialization of this concept in the light and hollow structure of the bones of birds. 

In this way, Hollow Bones becomes the enactment of this freedom which pervades also his choreographic principles. As in an artistic manifesto, in Hollow Bones Godani combines his performative attitude, his approach to classical ballet technique and his wide-ranging choreographic research. Elements such as unusual sounds and spoken texts underline the experimental character of the performance and contribute to a choreographic structure characterized by real-time composition. Stage situations fade in and out with intentional spontaneity, following an impalpable but arranged master plan.

Süddeutsche Zeitung
Auf den Hund gekommen
Bericht von Dorion Weickmann
Veröffentlicht am 2. Mai 2021
https://www.sueddeutsche.de/kultur/dresden-frankfurt-dance-company-1.5282005

"Hollow Bones" sieht blendend aus, ist dramaturgisch sauber gefältelt und tänzerisch gut präpariert."

SWR2
Tierisches im Tanz
Radiobericht von Natali Kurth
Gesendet am 30. April 2021, 18:40 Uhr
https://www.swr.de/swr2/buehne/tierisches-im-tanz-dresden-frankfurt-dance-company-auf-experimentierkurs-100.html

„Tänzerinnen auf Spitzenschuhen zeigen auf neoklassischer Basis, was außer Pirouetten noch möglich ist. Sie knicken einfach weg, als sei ihr Fuß mit einem Scharnier mit dem Rest des Beins verbunden."

Stuttgarter Zeitung
Ein Mond-Ballett, das schwindelig macht
Bericht von Andrea Kachelrieß
Veröffentlicht am 3. Mai 2021
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neues-von-marco-goecke-ein-mond-ballett-das-schwindelig-macht.6b3da362-f723-4226-891d-22519f0049dd.html

Darmstädter Echo / Echo Medien
Öko-Fabel kommt auf den Hund
Bericht von Stefan Benz
Veröffentlicht am 3. Mai 2021

„Der Direktor geht mit seiner Company neue Wege – weg vom Futurismus tanzender Androiden hin zu einer Performance, in der sich Zivilisationskritik und Schöpfungsgeschichte vielgestaltig durchmischen.“

Tanznetz.de
Peace will come
Bericht von Rico Stehfest
Veröffentlicht am 30. April 2021
https://www.tanznetz.de/blog/30172/peace-will-come 

Deutsche Bühne 
Evolutionäre Erkältung
Bericht von Roland H. Dippel
Veröffentlicht am 30. April 2021
https://www.die-deutsche-buehne.de/kritiken/evolutionaere-erkaeltung
 

  • Content
  • Press
  • Photos
  • Videos

Hollow Bones

Choreography Jacopo Godani

HOLLOW BONES 
Choreography Jacopo Godani
Music 48nord
/Ulrich Müller
Stage/Costumes/Light Jacopo Godani
Video Jacopo Godani
Graphics on screen Panikos Polyviou
Text Felix Berning/Zoe Lenzi Allaria/David Leonidas Thiel/Clay Koonar/Vincenzo De Rosa
Length approx. 60 minutes / 16 dancers
World Premiere 29 April 2021, via Online Stream