Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::WHEN THE DUST SETTLES … Magic Space

Begegnungen in der dritten Dimension. Das hr-Sinfonieorchester Frankfurt und die Dresden Frankfurt Dance Company finden im Mai 2020 erstmalig zusammen. Sie verwandeln das Bockenheimer Depot in einen magischen Raum und empfangen das Publikum auf ungewöhnliche Weise: Es wird keine übliche Tribüne geben, auf der die Zuschauerinnen und Zuschauer Platz nehmen, keinen Orchestergraben, in dem die Musikerinnen und Musiker spielen, und auch keine Bühne, auf der die Tänzerinnen und Tänzer zeitgenössisches Ballett präsentieren. Musik und Tanz treffen an diesem Abend in einem neu geschaffenen künstlerischen Raum ohne Einschränkungen aufeinander.

WHEN THE DUST SETTLES …
Magic Space

DRESDEN FRANKFURT DANCE COMPANY
HR-SINFONIEORCHESTER

Coronavirus – Veranstaltungen abgesagt!
Langsam lockern sich die Regeln, aber wegen der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus dürfen wir leider immer noch nicht Proben, und größere Veranstaltungen sind auch noch nicht möglich. Deshalb müssen wir schweren Herzens unsere letzte Produktion in dieser Spielzeit When the dust settles... verschieben. Geplant waren Aufführungen am 28., 29., 30. und 31. Mai 2020 im Bockenheimer Depot.

Wir sind aber schon dabei neue Termine für 2021 festzulegen, so dass es dieses Mal "Aufgeschoben nicht Aufgehoben“ heißt! Wir hoffen, dass Sie dann auch wieder dabei sein werden.

Tickets werden auf dem gleichen Weg erstattet, auf dem sie erworben wurden. Genauere Informationen dazu gibt es unter https://www.hr.de/veranstaltungen/rueckabwicklungsmodalitaeten-fuer-tickets,rueckabwicklung_tickets-100.html.

Choreografie Jacopo Godani
Dirigent Lucas Vis
Bühne, Licht, Kostüme Jacopo Godani
16 Tänzerinnen und Tänzer
Musik von Giacinto Scelsi, Arvo Pärt, Ferruccio Busoni und John Taverner sowie Uraufführungen von Johannes S. Sistermanns und Wolfgang Liebhart
Länge 70 Minuten

Nur Stehplätze