Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::Performance Installation SELFLESSNESS

Selflessness ist die Antwort von Jacopo Godani und den Tänzerinnen und Tänzern der Dresden Frankfurt Dance Company auf Frust und Abriegelung durch Kontaktsperren. Sie wurde während der Corona-Zeit mit ihren Einschränkungen von zu Hause aus entwickelt. Zunächst entstand eine Serie von 20 kurzen Videoarbeiten für Online-Showings, die von der Company auf Facebook und Instagram gezeigt werden. Auf den Social-Media-Plattformen geht es um Aufmerksamkeit. Als Kontrast auf das daraus resultierende Übermaß an Egozentrik und Selbstdarstellung entstand Selflessness – die Selbstlosigkeit. Die Tänzerinnen und Tänzer verwandeln sich in lebende Skulpturen, deren Identität nicht durch ein Gesicht definiert wird, sondern durch den kreativen Geist der Künstlerinnen und Künstler, die ihre Körper neu erfinden. Selflessness ist eine Performance Installation im Bockenheimer Depot, bei der auf genügend Abstand geachtet wird. 
 

SELFLESSNESS

von Jacopo Godani und den Tänzerinnen und Tänzern der Dresden Frankfurt Dance Company

So, 14. & So, 21. Juni / 15 - 17 Uhr 
Fr, 19. & Sa, 20. Juni / 18 - 20 Uhr 


Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Vorverkauf an der zentralen Vorverkaufskasse der Städtischen Bühnen Frankfurt GmbH am Willy-Brandt-Platz,
Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr (keine Vorverkaufsgebühr)
Tages- bzw. Abendkasse öffnet eine Stunde vor Öffnung
Callcenter der Städtischen Bühnen Frankfurt GmbH
Telefon +49 (0) 69 21249494
Veranstaltungsort Bockenheimer Depot, Carlo-Schmid-Platz 1, 60325 Frankfurt am Main 

Ein Besuch der Performance Installation dauert ca. 25 Minuten. Es werden Tickets mit Einlass zur vollen Stunde sowie 20 und 40 Minuten nach jeder vollen Stunde angeboten. Einlasszeiten können leicht abweichen. Es besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.