Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::Girls Dance

Girls Dance stellte einen choreographischen Versuch der Körper dar, sich in fortwährender Bewegung treu zu bleiben. Dies birgt etwas Theatrales in sich. Die choreografischen Sequenzen in Girls Dance zeigen Harmonie, deshalb liegt der Montage des choreografischen Materials in dieser weiblichen Tour de Force eine Unabhängigkeit, sogar eine emotionale Unabhängigkeit, zugrunde. 

Choreografie Jacopo Godani
Licht, Bühne, Kostüme Jacopo Godani 
Musik 48nord (Ulrich Müller & Siegfried Rössert) 
Dauer 18 Min / 6 Tänzerinnen
Uraufführung 6. Dezember 2018, Dresden Frankfurt Dance Company, Dresden, HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste
 

tanznetz.de
EINS, ZWEI, DREI GODANI: Der dreiteilige Ballettabend "Girls Dance" / Postgenoma / High Breed"
Kritik von Boris Michael Gruhl
8. Dezember 2018
https://www.tanznetz.de/blog/29001/eins-zwei-drei-godani

  • Details
  • Presse
  • Fotos

Girls Dance

Choreografie Jacopo Godani

Licht, Bühne, Kostüme Jacopo Godani 
Musik 48nord (Ulrich Müller & Siegfried Rössert) 
Dauer 18 Min / 6 Tänzerinnen
Uraufführung 6. Dezember 2018, Dresden Frankfurt Dance Company, Dresden, HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste