Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::Aktuelles

Jacopo Godani „Bester Künstler 2019“


Am 29. Oktober 2020 erhielt Jacopo Godani im Atrium des Nationalmuseums in Belgrad die renommierte Auszeichnung "Jovan Ćirilov – One Step Further“ des Belgrader Tanzfestivals. Aja Jung und der frühere Arbeitsminister Zoran Djordjevic ehrten ihn als „Bester Künstler 2019“ für seine Auftritte beim 16....

Weiterlesen

„Es geht auch um Schönheit, Emotion, Zerbrechlichkeit durch Bewegung“


Was wohl im Dezember wieder möglich sein wird? Knapp einen Monat vor der Premiere des „Anthologie“-Programms ist offen, ob die geplante Rückschau auf fünf erfolgreiche Jahre Dresden Frankfurt Dance Company stattfinden kann. Jacopo Godani hatte eigentlich schon längst seine Werkauswahl für den Abend...

Weiterlesen

Absage der November-Vorstellungen wegen Theaterschließungen


Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Bundesregierung und der Regierungschefs der Länder zur Eindämmung der Corona-Pandemie schließt HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste vom 2. bis 30. November 2020. Daraus folgend verlegt die Dresden Frankfurt Dance Company ihre für den 21. November 2020...

Weiterlesen

Eine Liebesbeziehung im Schnelldurchlauf


Tag drei in Frankfurt. Für Marco Goecke ist es eine Premiere, mit Jacopo Godanis Kompanie zu arbeiten – und auch für die TänzerInnen bedeutet es eine neue Erfahrung, sich auf einen Gastchoreografen einzulassen. Goecke gilt als einer der wichtigsten Exponenten der zeitgenössischen Tanzszene, seine...

Weiterlesen

Puzzleteile auseinanderbrechen und zusammenfügen


Alles bleibt in Bewegung: Was im Tanz ohnehin Prinzip ist, prägt die künstlerische Arbeit in aktuellen Zeiten mehr denn je. Von notwendiger Flexibilität und steter Anpassung an sich ändernde Vorgaben war auch die Arbeit der Dresden Frankfurt Dance Company in den vergangenen Monaten geprägt. Jetzt...

Weiterlesen

„DIE ZEIT HAT AUCH ETWAS GEGEBEN“


Der Komponist Igor Strawinsky hatte einmal die kühne These aufgestellt: „Meine Freiheit wird umso größer sein, je enger ich mein Aktionsfeld abstecke und je mehr Hindernisse ich ringsum aufrichte. Je mehr Zwang man sich auferlegt, umso mehr befreit man sich von den Ketten, die den Geist fesseln.“...

Weiterlesen