Frankfurt Dresden Dance Company - Jacopo Godani

Frankfurt Dresden Dance Company ::Zweiteiliger Ballettabend

Jacopo Godani stellt im Februar 2018 in HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste Dresden zwei neue Werke vor, die Teil des Repertoires der Dresden Frankfurt Dance Company werden sollen. Der Ballettabend ist anschließend im März im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main zu sehen. Neue Ideen, neue Choreografien, ein neues Bühnenbild, neue Kostüme und eine neue Musikkomposition erwarten uns. Godani möchte dem Publikum eine innovative Vision zweier unterschiedlicher Universen zeigen und dabei gleichzeitig den Tanz auf höchstem Niveau halten.

Für die finale Choreografie des Abends suchte Godani die Zusammenarbeit mit dem Bühnenbildner Matthias Bringmann, der eine brillante Bühnenidee umsetzen wird. Die Formation 48nord arbeitet bereits an einer Originalpartitur. Alles ist in Bewegung.

Zweiteiliger Ballettabend

Choreografien von Jacopo Godani

Choreografie, Bühne, Licht, Kostüme Jacopo Godani
Uraufführung 21. Februar 2018, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Frankfurtpremiere 17. März 2018, Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main